Veranstaltung:DIYWeihnachtsmarkt2018

Aus Schaffenburg
Wechseln zu: Navigation, Suche
DIY-Weihnachtsmarkt
Kategorie: unbekannt3
Ort JUKUZ Aschaffenburg, Kirchhofweg 2
Datum 2018-12-09 12-18h
Beschreibung DIY- und Veganer Weihnachtsmarkt
Organisator Benutzer:Fraxinas


Schaffenburg beim DIY Weihnachtsmarkt vom Jukuz

Wann: Sonntag 9.12.2017 12-18h
Wo: JUKUZ Aschaffenburg, Kirchhofweg 2
Info: https://www.facebook.com/events/321912525052498/
Ansprechpartner: Benutzer:Fraxinas
Telegram-Link zur Eventgruppe: [1]

Wir haben bereits 2016 und 2017 mit der Photobooth und 3D-gedruckten Schneeflocken teilgenommen.

Plan

  • wieder Photobooth
  • 3D-Druck von Plätzchenformen wie für den Kinderkurs
    • Dauer pro Förmchen 12-30 min zum Drucken
    • eventuell 2 Drucker? ist kaputt
    • vorbereitete fertige Förmchen
    • noch ein paar Schneeflocken?
  • Sterne und Figürchen mit versilbertem Cu-Draht oder Messingdraht löten? (Vorschlag HD)
  • Vorschlag: Was blinkendes zum anstecken - gefräste Leiterplatte, billiges Hühnerfutter, Lötarbeit (Vorschlag Jasmin und Hendi)
  • Evtl. Gelaserte Weihnachtsornamente? (Schloss Johannisburg oder etwas lokales?)
  • Oscilloscope Music (Packliste: Hameg Analogoszi, CD-ROM-Laufwerk, Netzteil, Aktivboxen, Kabel)

Helfer

Wir benötigen mehrere Helfer zum Aufbauen und möglichst die komplette Zeit durch mind. 2 Personen am Stand mit dem 3D-Drucker Treffen ab 10:45 Uhr am Space und gemeinsame Abfahrt um 11:00 Uhr zum Jukuz

Fazit

  • wir hätten besser um 10:45 da sein sollen (Moni hat uns sehnsüchtigst erwartet)
  • auf der Bühne war eine schöne Stelle
  • aber wir hatten anfangs nur einen Tisch
  • haben noch zusätzlichen kleinen Tisch für den 3D-Drucker geholt
  • es war aber sehr eng für uns alle, wir waren zwischenzeitlich zu fünft/sechst, die meisten Stände nur 1-2
  • Weihnachtsmarkt war extrem gut besucht, wir hatten die komplette Zeit viele interessierte Gäste
  • Plätzchenausstecher und 3D-Druck kamen sehr gut an
  • Rentiere und Weihnachtsbäume leider nicht so sehr (vielleicht 8-bit-Ästhetik an der Zielgruppe vorbei?)
  • LED-Blinkepanel war Besuchern zu grell -_-
  • veraufkleberte Schaffenburg-Broschüren sind zur Neige gegangen
  • Oscilloscope Music ging trotz Testaufbaus am Dienstag vorher plötzlich nicht mehr. CD-Laufwerk kaputt?
  • Beistelltisch für 3D-Drucker hat zu sehr gewackelt und musste mit Hölzern und Schraubzwingen aus der Jukuz-Werkstatt fixiert werden
  • Kommunikationsschulung für Standpersonal wäre gut
  • Schaffenburg-Präsentation / Diashow bauen ist sinnvoll, aber damit erst während er Veranstaltung anzufangen ist etwas spät, evtl. Tablet zum Abspielen?
  • Rollup-Banner mit unseren wichtigsten Kernthemen wäre gut
  • Nochmal mit Herr Jung vom Umweltamt gesprochen wegen Bau-Messe im Februar -> fragen ob jemand von uns Lust hat einen Vortrag zu halten, nochmal erwähnt dass wir Interesse dran haben, auf dem Druckereigelände unterzukommen
  • Bessere zeitliche Personaleinteilung wäre gut, damit auch Hilfe beim Abbau da ist