Veranstaltung:BrüderschaftderVölker2019

Aus Schaffenburg
Wechseln zu: Navigation, Suche
Brüderschaft der Völker
Kategorie: unbekannt3
Ort Aschaffenburg, Volksfestplatz
Datum 2019-07-19 bis 2019-07-21
Beschreibung Brüderschaft der Völker 2019
Organisator Fraxinas


Zeitraum

Veranstaltung vom 19. bis 21. Juli 2019

Vorbesprechung am 14.2.2019 im evJuZ

Anmeldungs-Deadline: irgendwann im März


Grundsätzliches

Beim Plenum am 30.1.2019 wurde grundsätzlich ein weiteres Engagement begrüßt, allerdings bestanden Bedenken ob genügend Mitglieder sich bereit erklären, zu helfen. 2016 haben wir bereits mit einem eigenen Stand teilgenommen, in den Jahren 2017 und 2018 nur mit der Photobooth auf dem Stand von den Rainbows bzw. vom Jukuz. Durch unsere Präsenz zeigen wir unser soziales Engagement, für das wir immerhin auch ausgezeichnet wurden. Das BdV wird komplett unkommerziell vom Stadtjugendring veranstaltet, das heißt es fallen für uns auch keinerlei Kosten (wie Standgebühren, Energie, Wasser etc.) an. Im Gegenteil können wir dabei prima für uns werben und kräftig Spenden einfahren (mit der Photobooth 2016 328€, 2017 350€...), mit den Slushmaschinen heuer bestimmt noch mehr. Die angemeldeten Helfer bekommen an allen Tagen freies warmes Essen und Getränke.

Ob wir die Anmeldung abgeben können, hängt davon ab, ob wir an allen Tagen verbindlich genügend Helfer zusammen kriegen!

Show Cases

Was wollen wir zeigen?

Projekt Beschreibung Personal
Pinguinrutsche Aufmerksamkeits(defizitssyndrom)-Generator Läuft von alleine
Amateurfunk?
3D-Druck z.B. Aschaffenburger Schloss
Bausatz löten mit Kids Blinkeklammern + Luft-Raketen SalomeArkane + Dg3hda
Glücksrad Selbstgebautes Glücksrad mit LEDS als Hingucker (s. Aatis) SalomeArkane + Dg3hda
Fuchsjagd? 80m oder "ESP-Smartphone Schnitzeljagd"
Photobooth Bewährt und fertig Fraxinas + Justin + ?
Freifunk?
Oscilloscope Music? Keine Gute Idee gegenüber der Bühne
Light painting https://github.com/donjoergo/Digital-Light-Wand?
Slush-Maschinen Verkauf von Fruchtsaft/Tschunk-Schneematsch Fraxinas + ?
Morsen Morsetaster + Decoder + Fallblattanzeige
Diashow Schaffenburg-Präsentation CryptonicAlpha
"Sonnenuhr" UV-Strahlungsmessung Nick + Fraxinas
Umweltsensorik UV-Strahlungsmessung? Seismometer? Dg3hda?

Diesmal für schönere Aufmachung des Stands sorgen, z.B. mit

  • Fahnen
  • Wimpel
  • Roll-Ups
  • bunte blinkende Spielereien, Nerdkrams

Wir bekommen einen 6x3 Meter Pavillon von Schlaraffenburger.

Ablaufplan

genaue Zeiten tba.

Freitag

  • Aufbau Stand & Pavillon am Nachmittag
  • Bühnenprogramm ca. 18-22 Uhr
  • kleines Standprogramm (Slush, Photobooth, ...)
  • Abbau 22h
  • Eventuell sollten wir Freitags komplett ausfallen lassen?

Samstag

  • Aufbau Show Cases Vormittags
  • Beginn Bühnenprogramm ab 13:30
  • Ende Bühnenprogramm & Show Cases ca. 22h
  • anschließend Party

Sonntag

  • Aufbau Show Cases Vormittags
  • Beginn Bühnenprogramm ab 13:00
  • Ende Bühnenprogramm 18h
  • anschließend Komplett-Abbau

Arbeitsplan

Name Freitag Samstag Sonntag Parkausweis Bemerkung
Aufbau Stand Abbau Aufbau Stand Abbau Aufbau Stand Abbau
Fraxinas Ja
Justin Nein
Hendi 🛇 🛇 🛇 🛇 Nein abwechselnd mit Jasmin Kinderpausen
SalomeArkane 🛇 🛇 🛇 🛇 Ja Bausatz löten mit Kids :)
Patrick 🛇 🛇 🛇 🛇 🛇 🛇 Ja
Pagaty 🛇 🛇 🛇 🛇 🛇 🛇 🛇 Nein
Nano 🛇 🛇 🛇 🛇 🛇 Ja
CryptonicAlpha Ja
Maddin Ja ist flexibel
Trias Nein 80% sicher
Oliver 🛇 🛇 🛇 Ja
Zoredh Häh?
Torsten 🛇 🛇 🛇 🛇 🛇 🛇 weiß nicht wann komme
Herbert Ja

Ständeplan

Ständeplan-2019.png

Vorbereitungstreffen

  • 14.2. Abgabe der Anmeldung und Vorstellung unserer Gruppe (Zoredh und Fraxi)
  • 14.3. Abgabe des Standplans (Jasmin und Fraxi)
  • 11.4. Vorbereitungstermin für Infostände (Zoredh + Jasmin)
    • Wann dürfen / sollen wir mit Aufbau beginnen? Macht es für uns überhaupt Sinn Freitags schon zu kommen?

-> Aufbau frühstens ab Donnerstag 14 Uhr

    • Wie viele Helferausweise / Parktickets kriegt man

-> Kleine Zelte wie unseres 5 Parktickets aber die Parktickets können auch untereinander weitergegeben werden

    • Bekommen wir einen Gartenschlauch / Wasserhahn (für Wasser zum Löten / Sluschmaschinen / Gläser spülen?)

-> Nein, da wir kein Essensstand sind. Aber wir haben das Zelt neben der KOMMZ und die haben ne Spülmaschine und Wasser. Ich bin diesbezüglich in Kontakt mit Jörg Schwarz von der KOMMZ (Jasmin)

    • Wie machen wir das mit Pfandbons für Mehrweggläser / Trinkhalme? Vorgegebenes oder eigenes System? Wir wollen keinesfalls Einwegware benutzen

-> Es gibt kein einheitliches System. Pfandbons sollen wir selbst besorgen und den Pfand selbst organisieren. Ist sogar gewünscht.

    • Gibt es eine Kühlmöglichkeit für Slushie-Mixtur oder können wir einen eigenen Kühlschrank mitbringen?

-> Auch hier bin ich im Gespräch mit der KOMMZ. Die haben nämlich nen Kühlwagen und wenn unsere Sachen nicht allzugroß sind können wir sie dort mit reinstellen.

    • Wir bauen eine "Sonnenuhr" (UV-Sensor mit Anzeige der Minuten wie lange man sich nur ungeschützt in der Sonne aufhalten darf), können wir diese am Infotresen wo es die Sonnencreme gibt, aufhängen?

-> "Ja, sehr gerne!" und sie freuen sich sehr, dass wir wieder dabei sind.

    • Haben wir nachts eine SICHERE DURCHGEHENDE Stromversorgung für die Slushmaschinen? (Wenn die für mehrere Minuten ausfallen und dann wieder anlaufen gehen sie kaputt, wenn wir sie ausschalten müssen wir alles abtauen und komplett neu gefrieren lassen)

-> Ja. Sonst hätten noch mehr Leute Probleme bei einem Stromausfall.

    • Können wir die Photobooth und die Slushmaschinen bedenkenlos stehen lassen? (Nachtwache zuverlässig?) (bzw. hat das Jugendhaus wieder den Escape-Room-Bauwagen vor Ort?)

-> Es gibt eine Nachtwache. Aber wenn wir Bedenken haben können wir die beiden Sachen auch im Büro des Infostands einschließen lassen über Nacht.

Weitere Infos: Wenn unser Eis als Lebensmittel gilt brauchen wir mindestens eine Person mit Gesundheitszeugnis durchgehend solange wir Betrieb machen am Stand. Frage: Hat jemand von euch schon eines? Wenn ja muss das nur kostenlos abgezeichnet werden am nachsten Treffen. Wenn jemand ein neues mahen möchte (oder sein bestehendes kostenlos verlängern) egal ob für das BdV oder für andere Zwecke (privat, für die Arbeit fürs Hobbie) kann er das im Rahmen des BDVs machen. Neu machen kostet 14 € und man muss einen Zettel ausfüllen und bis Mittwoch 17.4.2019 bei der BdV-Andi abgeben. Verlängern ist kostenlos, man muss aber anwesend sein beim nächsten Treffen.

  • 9.5. Jasmin + Fraxi haben Gesundheitsbelehrung absolviert, anschließend Standplanung und Korrektur unseres Namens ;)
  • 5.6. Auch dieses Mal werden von den jeweiligen Vereinen Ordner gestellt. Unser Ordnerdienst ist am Sonntag 12:00-14:00 Uhr zusammen mit dem AFKA e.V.

Zoredh hat Flyer im Space geparkt, die verteilt werden können, um Werbung fürs Fest zu machen. Darauf ist auch der finale Ständeplan. Auf dem Fest werden auch wohl auch Bons verteilt, die als Bezahlung angenommen werden sollen. 30% der Kosten übernehmen die jeweiligen Stände. Die Bons müssen dann bis spätestens 31.08. bei Andy vom evJuz mit Formular in den Briefkasten eingeworfen werden - was danach kommt, kann nicht abgerechnet werden. Am 10.10. findet dann noch ein Auswertungstreffen statt, bei dem auch die Kaution zurückgegeben wird.

Nächster Termin: 11.07.2019 An diesem Termin sollten möglichst alle, die an den Ständen zu tun haben, anwesend sein. Die Themen sind:

  • Brandschutz
  • Sicherheit
  • Standhygiene
  • Parkscheine
  • Bezahlen Kaution, Boden und Schankgenehmigung

Resume

gibt's hoffentlich hinterher